Sonntag, 29. April 2012

Schrittchen für Schrittchen

Aus einem Brief an eine Bekannte von Oma:

Vorhin waren wir in Omas Wohnung. Wir haben nun gesagt, einen Tag am Wochenende fahren wir in die Wohnung und ein Tag ist für uns. Ich werde sonst "wahnsinnig". Ich habe den Anspruch alles richtig zu machen mit der Wohnungsauflösung, den Lebenden und Oma gerecht zu werden. Dieser Anspruch ist hoch und scheint mir arg zu schaffen zu machen.
Ich haddere mit mir was ich wirklich weggeben oder wegschmeissen kann, und was ich aufheben möchte, aufheben sollte. Wir haben zwar ein Haus, doch auch dieser Platz ist begrenzt.
Es ist eben doch so, dass man wohl normalerweise erst etwas später sich mit solchen Themen auseinandersetzen soll. Durch unsere Familiengeschichte ist eine Generation ausgelassen. Das scheint auch für Umstehende merkwürdig zu sein. Am Telefon verplappern sich viele und korrigieren sich, da sie von meiner Mutter sprechen und Oma meinen.
Heute kam ich nicht richtig vorwärts. Irgendwie scheint es nicht weniger zu werden.

Die letzten 2 Stunden saß ich auf der Terrasse mit einem Umzugskarton mit Fotos.
So saß ich da und sortierte. Was hat mit meinem Leben etwas zu tun, oder wo ist Oma schön drauf getroffen. Ich plane ein Album zu machen von Oma, mit Fotos aus ihrem Leben. Ich mache da ja bei 94 Jahren nur einen kleinen Teil aus.

Gestern war es eine Ledertasche mit der kompletten Kondolenzpost damals von Opas Tod. So viele Briefe! Hätte ich nicht selbst eine Kiste mit den Briefen von Papas Tod, ich hätte mich gefragt, warum sie sie alle aufgehoben hat. So verstehe ich das.
Und mir ist aufgefallen, das es nur eine Handvoll wirklich persönlicher Briefe gibt.

Nun wühle ich mich noch durch ein paare weitere Fotos und gehe dann zum Lesen ins Bett. Abschalten braucht ja auch seien Zeit.

Aktuelle Beiträge

Eine der besten Filmszenen...
Hi, hab grad nach genau dieser Szene geckuckt. Hatte...
Michi (Gast) - 4. Mär, 22:41
Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
MM Lebenskette
Liebe Ynnette, die Montessori Kette schaut wirklich...
Karin (Gast) - 25. Jan, 12:24
Schade eigentlich, findest...
Schade eigentlich, findest Du nicht? gerade diese...
Jule (Gast) - 25. Sep, 22:08
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19

Ein Gedanke, ein Wunsch, ein Gedenken

Mein Senf bei Anderen

Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19
in pdf
//www.epubli.de/proje cts/anleitung/stepbystep Was...
Ynnette - 1. Mär, 17:26
O wei
Das macht echt Angst! Dankeschön fürs zeigen!
Ynnette - 24. Jan, 19:57
Dankeschön, ihr zwei
Lara: alles wird gut. Mein Optimismus ist nach wie...
Ynnette - 23. Jan, 10:43

bilder

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Ynnette tagged with Ynnette. Make your own badge here.

Web Counter-Modul


Status

Online seit 6192 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mär, 22:41

Suche

 

Archiv

April 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
16
17
21
22
23
24
25
26
27
28
30
 
 
 
 
 
 
 

RSS Box


16 Pfoten
about
Arbeit
Bohnen
cameracleaning
Chatnotizen
d.
Entfruster
Erinnerungen
Erkenntnis des Tages
Fotografie
Fundstück
Hochzeit
Kindermund
Lesung
Manchmal...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren