Dienstag, 22. Januar 2013

durch den Schnee

knapp ne 3/4 h echt strammen Schrittes gelaufen. Gut eingepackt mit Wollmütze, Handstulpen und "Winterkartoffelknödel" auf den Ohren.

(Wichtige Arzttermine bekommt man am besten, wenn der Hausarzt selbst anruft.)

Protest gegen hess. "Kinderförderungsgesetzt"

25 Kinder pro Gruppe
keine Anrechnung auf Inklusion, Integrationskinder oder soziale Brennpunkte
20% nichtpädagogisches Personal in Kitas
keine Berechnung von mittelbare Dienstzeiten, wie Elterngespräche, etc.

Mauschelpackung, die mir echt Sorge macht.

NEIN DANKE!

https://www.openpetition.de/petition/online/protest-gegen-das-hessische-kinderfoerderungsgesetz-hesskifoeg

Ich wollte doch nur ne Kur

Eigentlich wollte ich blos fragen, ob ich Chancen auf eine Kur habe. (Der Körper denkt sich ja immer neue Sachen aus, um mich in die Knie zu zwingen.)

Antrag stellen, abwarten, Termin bekommen, hinfahren, 3 Wochen raus, cut, Neuanfang.
Vielleicht war es das Stichwort "Ich brenne aus" oder meine Tränen, die sehr bald kamen, die meinen Hausarzt veranlassten einen anderen Weg einzuschlagen.

Wie soll er den eine Kur beantragen, wenn vorher zur diesbezüglichen notwenigen Diagnose noch gar nichts passiert ist?

Termine rauschten durch meinen Kopf. Termine , die ich nicht wahrnehmen kann, weil ich nicht auf der Arbeit bin. Wichtige Termine. Termine, die unter anderem auch etwas mit meiner Zukunft zu tun haben.
Meine Kolleginnen spukten in meinem Kopf herum. Das schlechte Gewissen ist spürbar im Körper und tut weh.
Das Gedankenkarusell war nicht angenehm. Gar nicht angenehm.

Es wirkte so unwirklich. Ich hörte was von Psychiater, Therapie. "Burnout" schrieb er in die Mappe.
Nun ist es also soweit. Jetzt ist der Cut da. Sofort.
Heute Nachmittag wird es weitergehen mit dem nächsten Termin. Er hofft die Wartezeiten sind nicht so lange. Ich auch.

Im Garten gegenüber baut der Nachbar mit seinem Teenieenkel einen Iglu. Schule fällt wohl wegen Schnee und Eis aus.
Und ich , ich könnte nur heulen.

Aktuelle Beiträge

Eine der besten Filmszenen...
Hi, hab grad nach genau dieser Szene geckuckt. Hatte...
Michi (Gast) - 4. Mär, 22:41
Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
MM Lebenskette
Liebe Ynnette, die Montessori Kette schaut wirklich...
Karin (Gast) - 25. Jan, 12:24
Schade eigentlich, findest...
Schade eigentlich, findest Du nicht? gerade diese...
Jule (Gast) - 25. Sep, 22:08
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19

Ein Gedanke, ein Wunsch, ein Gedenken

Mein Senf bei Anderen

Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19
in pdf
//www.epubli.de/proje cts/anleitung/stepbystep Was...
Ynnette - 1. Mär, 17:26
O wei
Das macht echt Angst! Dankeschön fürs zeigen!
Ynnette - 24. Jan, 19:57
Dankeschön, ihr zwei
Lara: alles wird gut. Mein Optimismus ist nach wie...
Ynnette - 23. Jan, 10:43

bilder

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Ynnette tagged with Ynnette. Make your own badge here.

Web Counter-Modul


Status

Online seit 6198 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mär, 22:41

Suche

 

Archiv

Januar 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
17
18
19
20
21
24
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

RSS Box


16 Pfoten
about
Arbeit
Bohnen
cameracleaning
Chatnotizen
d.
Entfruster
Erinnerungen
Erkenntnis des Tages
Fotografie
Fundstück
Hochzeit
Kindermund
Lesung
Manchmal...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren