Freitag, 21. März 2008

TV-Abend

Wie soll man denn seine Lieblingsfilme gucken, wenn der Wind so pustet, dass die Schüssel auf dem Dach zu stark wackelt für guten Empfang. Schade. Hätte gerne Amelie geschaut.

(Fast) kein Wasser mehr.....

Was hier anfing und dort in einem halben Nervenzusammenbruch mündete mal in Bildern festgehalten:

Das schaut nicht gesund aus, weder für mich, noch für die Wand


R. leistet erste Hilfe, bis ihr Paps, bzw mein Vermieter mittags kommt ....


... der macht erst die Wandfarbe weg und den Putz, damit es trocknen kann, bohrt Löcher um den Schaden in der Tiefe zu testen ....
-->

Der Dachdecker begutachtet die gestopften Löcher auf dem Dach und ich bekomme neue Regalbretter mit Wunschfarbe weiß.


Ich habe zwischenzeitlich ein paar Bücher aussortiert. Den letzten Hagelguss hat`s standgehalten, nur noch ein wenig Feuchtigkeit sitzt drin und wenn das weg ist, wird nochmal gestrichen und alles ist gut.
:-)

Hätt ich dich heut`erwartet...

... hätt`ich Kuchen da, Kuchen da......

Da Zappeln meinerseits ja ausfällt habe ich nun ne Runde zum Kuchen- und Waffelessen für morgen eingeladen.

/edit mit gebackenem Kokosmakronenkuchen (Lidlmakmischung *)
Hab nur bisserl Bammel, dass er nach dem Rausnehmen aus der Form, nicht mehr ganz so lecker ausschaut

Wie soll man sich denn...

...auf die Fachliteratur konzentrieren, wenn man in den Gedanken ständig beim erstellen neuer Materialien ist.
so habe ich das doofe Buch (echt dämliche Gedanken, zumindest mal am Anfang))zugeklappt und mal eben die Karten für eine Lebenskette für Kinder erstellt. Perlen für die Zeit von 0-10 Jahren müßte ich dann nochmal besorgen.

Anruf(e) bei pixmania

Am 25.2. diesen Jahres wurden die gesendeten Bankdaten von Pixmania bestätigt, um mir die Rückerstattung meiner Rücksendung vom November letzten Jahres zu erstatten.
Da ich seit dem immer noch keinen Geldeingang verzeichnen kann rufe ich bei dem Saftladen an, um mal nachzuhorchen.

1. Anruf : zu früh, ausserhalb der Geschäftszeiten (8.45)
2. Anruf : 9:00 Uhr, zig Nummern eingegeben, da "Wenn sie dies und jenes wünschen...wählen sie die...dann werde ich aus der Leitung geworfen. (Habe mir die notwenige Tastenkombination von 2,3,2,2 aber diesmal aufgeschrieben.
3. Anruf: Gleiches Bohei und Abfrage nach
Bestellung, Stornierung,
Garantieabwicklung,
Rücksendung,
VIP-Karte
...
den tröstlichen Worten: "Sie werden mit einem Mitarbeiter verbunden um dann erneut aus der Leitung geworfen zu werden.
4. Anruf : Diesmal mit Werbeansage, wie toll doch der führende Europaanbieter sei. (Danke - werde dennoch künftig drauf verzichten)und wieder "Haben sie einen Augenblick Geduld, ein Kundenmitarbeiter wird demnächst für sie da sein" und wieder das Besetzt- Zeichen.
5. Anruf: Ich wähle die Option einer VIP-Karte. Dummerweise soll ich nun die letzten 5 Ziffern eingeben. Hab ich nicht und irgendwelche Zahlen werden auch nicht akzeptiert. (Schade eigentlich)
6. Anruf : 2,1,2 Der Weg führt zur fehlenden Bestellung und auch ins Nirvana, da ich gebeten werden die folgenden Schritte von einer weiblichen stimme beschriebenen Stimme im Internet durchzuführen. Frau entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten und wirft mich wieder aus der Leitung.
7. Anruf : Option 1: "Bestellung" andere Warteschleifenmusik, diesmal klassisch, ein komplettes Lied in Saxophon, dann Rauswurf.
8. Anruf : direktes Besetztzeichen nach Optionswahl "Bestellung" (die wollen gar nix neu bestellen lassen, die haben schon genügend Geld von den Leuten, die heute noch auf ihre Rückerstattung warten. Damit lässt sich genug Geld erwirtschaften)
9. Anruf : (mittlerweile 30 Minuten später - nein ich habe ja nichts besseres zu tun) Siehe "Anruf 8."
10. Anruf: brav mal wieder Optionen 2,3,2,2 , Werbeeinblendung und huch *absolutes erstaunen: ES Lebt! Jemand geht dran: Ein männliches Wesen das mich nach oben genannter Info mit "eine Sekunde, da muß ich nachschauen" in die Warteschleife legt. 3. Melodie. Wo er was nachschauen muß, weiß ich nicht, da er mich erst hinterher nach der Auftragsnummer fragt.
Meine Hutschnur ist fast am Platzen, nachdem er mir mitteilt, er müßte erst Rücksprache mit der Buchhaltung halten. Ich würde mich so nicht aus der Leitung werfen lassen, welche Infos denn da in seinem tollen Rechner stehen würde.
Ein französischer Herr hätte eine Notiz hineingeschrieben, dass die Rückzahlung nicht genehmigt wird.
Ich platze!
Nach einigem Hin und Her mit dem Herrn am Telefon, der den Namen meines Exfreundes zum Nachnamen trägt, verbleiben wir, dass er sich am Dienstag drum kümmern wird.er könne eh nichts anderes tun, da ja heute Feiertag wäre.
Frohe Ostern!


Von Kommentaren wie "Da hätte ich sowieso nicht bestellt" , "Wie kann man nur", oder "Hoffentlich haste draus gelernt" bitte ich dringlichst abzusehen.

Aktuelle Beiträge

Eine der besten Filmszenen...
Hi, hab grad nach genau dieser Szene geckuckt. Hatte...
Michi (Gast) - 4. Mär, 22:41
Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
MM Lebenskette
Liebe Ynnette, die Montessori Kette schaut wirklich...
Karin (Gast) - 25. Jan, 12:24
Schade eigentlich, findest...
Schade eigentlich, findest Du nicht? gerade diese...
Jule (Gast) - 25. Sep, 22:08
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19

Ein Gedanke, ein Wunsch, ein Gedenken

Mein Senf bei Anderen

Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19
in pdf
//www.epubli.de/proje cts/anleitung/stepbystep Was...
Ynnette - 1. Mär, 17:26
O wei
Das macht echt Angst! Dankeschön fürs zeigen!
Ynnette - 24. Jan, 19:57
Dankeschön, ihr zwei
Lara: alles wird gut. Mein Optimismus ist nach wie...
Ynnette - 23. Jan, 10:43

bilder

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Ynnette tagged with Ynnette. Make your own badge here.

Web Counter-Modul


Status

Online seit 6387 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mär, 22:41

Suche

 

Archiv

März 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 3 
 4 
 6 
 7 
14
25
26
29
 
 
 
 
 
 
 

RSS Box


16 Pfoten
about
Arbeit
Bohnen
cameracleaning
Chatnotizen
d.
Entfruster
Erinnerungen
Erkenntnis des Tages
Fotografie
Fundstück
Hochzeit
Kindermund
Lesung
Manchmal...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren