Freitag, 12. September 2008

KunstWerkStadt in Bad Homburg

191 Künstlerinnen und Künstler haben sich für die 5. Bad Homburger KunstWerkStadt 2008 angemeldet.

Am Samstag, 13. und Sonntag, 14. September von 11 bis 18 Uhr kommt im ganzen Stadtgebiet wieder die Kunst an die Öffentlichkeit bei der

5. Bad Homburger KunstWerkStadt.

191 Künstlerinnen und Künstler sind es dieses Mal, die an insgesamt 112 Ausstellungsorten von Ober-Erlenbach bis Dornholzhausen, von Kirdorf bis Gonzenheim ihre Arbeiten zeigen: Malerei, Objekte, Plastiken – vom Landschaftsaquarell bis zu expressiven Farbobjekten, von der Aktfotografie bis zum Video ist alles zu sehen, was die Kunstproduktion unserer Zeit zu bieten hat.

Der Stadtplan, auf dem die Ausstellungsorte verzeichnet sind, wird zurzeit erstellt und ist ab Anfang September bei der Volkshochschule, Elisabethenstraße 4-8, bei der Stadtbibliothek, im Kurhaus und im Rathaus erhältlich.


Und in der Kunstwerkstatt No. 44 vom ARTistCyberello sind wohl auch 2 Bilder auf denen ich u.a. drauf bin *g*

tommys Kaffeeschnaps

Zwei Wochen hat er gezogen und wurde jeden Tag mindestens einmal umgerührt. Eben habe ich ihn probiert und habe ihn für meeeeeeegaaaalecker befunden. Autofahren geht nun aber nich mehr *g*


1 Flasche Korn (Aldi tuts)
1 Tasse brauner Zucker
1 Tasse Kaffeebohnen


In einem großen Einmachglas mischen und ca. 2 Wochen ziehen lassen. Der Korn wird ziemlich schnell dunkel. Die Bohnen schwimmen fleißig oben, der Zucker hat sich bei mir ganz gelöst. Tommy meinte, bei ihm bleibt ein kleiner Rest.
Nach liebevoller täglicherBehandlung in dekorative Flaschen durch Sieb abgießen und verschenken.

Im Traum bei Oma eingezogen

Den Satz mag man sich als Kenner von Oma auf der Zunge zergehen lassen und direkt wissen, welche Art von Träumen das heute morgen war.
Oma war glücklich,liebevoll und hocherfreut über die ersehnte Gesellschaft. Mir kamen erste Zweifel, als ich an meine PC-Abende, die KUZ-Nächte und die Pflege von sozialen und vor allem zwischenmenschlichen Kontakten dachte. Den Entschluss alles wieder rückgängig zu machen fasste ich endgültig, als ich den Keller beziehen wollte, um dort zu schlafen. Die Menge an Spinnweben, die proportional der Bewohner derselben stieg machte die Argumentation einfach.

Ich glaube diesen Traum löste mein Unterbewusstsein zum Selbstschutz aus, weil Oma mir am Sonntag noch vorschwärmte, wie gerne sie doch gemeinsam mit mir in die Türkei geflogen wäre. Nun ist sie alleine hingereist und ich bestand beharrlich auf einem gemeinsamen Wochenende in Hannover bei Verwandten und einem damit verbundenen taktisch klugem Zoobesuch.

Aktuelle Beiträge

Eine der besten Filmszenen...
Hi, hab grad nach genau dieser Szene geckuckt. Hatte...
Michi (Gast) - 4. Mär, 22:41
Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
MM Lebenskette
Liebe Ynnette, die Montessori Kette schaut wirklich...
Karin (Gast) - 25. Jan, 12:24
Schade eigentlich, findest...
Schade eigentlich, findest Du nicht? gerade diese...
Jule (Gast) - 25. Sep, 22:08
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19

Ein Gedanke, ein Wunsch, ein Gedenken

Mein Senf bei Anderen

Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19
in pdf
//www.epubli.de/proje cts/anleitung/stepbystep Was...
Ynnette - 1. Mär, 17:26
O wei
Das macht echt Angst! Dankeschön fürs zeigen!
Ynnette - 24. Jan, 19:57
Dankeschön, ihr zwei
Lara: alles wird gut. Mein Optimismus ist nach wie...
Ynnette - 23. Jan, 10:43

bilder

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Ynnette tagged with Ynnette. Make your own badge here.

Web Counter-Modul


Status

Online seit 6233 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mär, 22:41

Suche

 

Archiv

September 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 5 
10
11
17
19
22
27
 
 
 
 
 
 

RSS Box


16 Pfoten
about
Arbeit
Bohnen
cameracleaning
Chatnotizen
d.
Entfruster
Erinnerungen
Erkenntnis des Tages
Fotografie
Fundstück
Hochzeit
Kindermund
Lesung
Manchmal...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren