Montag, 18. Juni 2007

Was könnte einen besser davon abhalten...

seine Skripte durchzulesen, wichtige Stellen mit einem Marker bunt zu färben und Mitschriften ins reine zu bringen, als Hausarbeit.
Staubsaugen, Fellsaugen, Essensreste saugen, Fellsaugen, Spülmaschine anstellen, Fellbündel saugen, Spülmaschine ausräumen, Wäsche waschen , Fell aus Ritzen heraussaugen, Bett neubeziehen,.....

Ungeliebte Tätigkeiten gehen einem plötzlich mit Leichtigkeit von der Hand. Anschließend, wenn auch wirklich ALLES Fell weg ist , der Kater nackt ist, die Katzen sich verzogen haben, könnte man sich ja immer noch an den Papierkram machen. Der Tag ist lang und ich habe nichts mehr vor.
Würde sich da nicht eine Person ins Spiel bringen, die schon etwas länger nicht mehr da war.
Zähneknirschend muß ich es zugeben, die Schimmasigeunnrin *Mund weiter öffne
Die Zimmerzigeunerin meint in meinen vier Wänden wieder ein Wörtchen mitzureden. Tine Wittler wo warst du? Oder all die anderen, die das wirklich können? Wäret ihr da gewesen, mein Rücken würde nicht wehtun und mein Zufriedenheitspegel wäre höher.

Was sich bei so einem Gehirnwindungsbesuch von der Zimmerzigeunerin so abspielt, nur mal kurz hier zusammengefasst.
Das Bett einmal aus der Nische herausgeholt, Fell weggesaugt, Bett um 90 Grad gedreht und wieder zurückgeschoben;
die drei Pflanzentöpfe davor gestellt, als grüner Raumtrenner;
das Sofa in die andere Ecke geschoben und mit dem TV vertauscht;
die drei versteckten Flohmarktkisten wieder hinters Sofa geschoben;
Fensterblick vom Sofa aus genossen;
Blick von der Tür auf den TV für doof befunden; den Raum zwischen Sofa und Wandregal für zu schmal befunden;
wieder getauscht, geschoben, versteckt;
Bett stehengelassen, Raumteilerpflanzentöpfe stehen gelassen, gegossen;
Fell weggesaugt;
Rücken bemitleidet, Blick im
Zimmer als günstiger als zuvor betrachtet;
festgestellt, dass dringend gewischt werden müßte;
ausgeschwitzte Flüssigkeit dem Körper wieder zugeführt;
nach Tine gerufen und Zimmerzigeunerin zum Teufel gewünscht.
Sollte ich mich menschenrechtlichhalber für eine Form Zimmer-Sinti oder Zimmer-Roma entscheiden?

Aktuelle Beiträge

Eine der besten Filmszenen...
Hi, hab grad nach genau dieser Szene geckuckt. Hatte...
Michi (Gast) - 4. Mär, 22:41
Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
MM Lebenskette
Liebe Ynnette, die Montessori Kette schaut wirklich...
Karin (Gast) - 25. Jan, 12:24
Schade eigentlich, findest...
Schade eigentlich, findest Du nicht? gerade diese...
Jule (Gast) - 25. Sep, 22:08
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19

Ein Gedanke, ein Wunsch, ein Gedenken

Mein Senf bei Anderen

Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19
in pdf
//www.epubli.de/proje cts/anleitung/stepbystep Was...
Ynnette - 1. Mär, 17:26
O wei
Das macht echt Angst! Dankeschön fürs zeigen!
Ynnette - 24. Jan, 19:57
Dankeschön, ihr zwei
Lara: alles wird gut. Mein Optimismus ist nach wie...
Ynnette - 23. Jan, 10:43

bilder

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Ynnette tagged with Ynnette. Make your own badge here.

Web Counter-Modul


Status

Online seit 6336 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mär, 22:41

Suche

 

Archiv

Juni 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 5 
 7 
10
11
12
13
15
20
21
26
28
29
 
 

RSS Box


16 Pfoten
about
Arbeit
Bohnen
cameracleaning
Chatnotizen
d.
Entfruster
Erinnerungen
Erkenntnis des Tages
Fotografie
Fundstück
Hochzeit
Kindermund
Lesung
Manchmal...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren