Donnerstag, 17. Mai 2007

Vatertagsfrustmittagessen

Das am Vatertag die Lokale voll sind, ist eine Tatsache. Das die Suppe versalzen ist, kann passieren, ist nicht toll, kann man aber höflich an die Bedienung rückmelden.
Oma war nur am motzen. Noch vor der Getränkebestellung , während Paps die Mäntel aufhing platzte mir der Kragen und ich bat sie nun mal einen positiven Gedanken zu äußern. Sie würde sich bis jetzt nur negativ äußern.

"Komm du mal in mein Alter!" (tief Luft holen und bis 65 zählen)
"Oma freue dich , dass du in dem Alter mit uns weggehen kannst und nicht Bellägerig zuhause bleiben mußt."

Eingeschnappte Stille.

Gingen die Gespräche mal nicht um sie, oder um Bekannte mit Prostataleiden oder Darmverschlüßen, oder gar um den Krieg klingte sie sich aus und nahm am Gespräch nicht teil. Zog aber einen ziemlichen Flunsch, fröstelte vor sich hin und bekam zur Krönung einen Wadenkrampf. Als ich aufstand, um ihre Wade zu überstrecken bekam sie die nötige Aufmerksamkeit, um sich wieder besser zu fühlen.

sollte ich mal in ihr heiliges Alter von 89 kommen, dann hoffe ich, das ich nicht so eine negative Grundstimmung haben werde.
Mein Fleisch war prima, aber über die Bratkartoffeln hatte sich ein Rauchiger Geschmack gelegt, der bestimmt durch die patzige, bittere Stimmung neben mir kam.

Packe ich das nun unter "Entfruster", oder unter "Oma"?

/edit
Habe Oma 9 Jahre jünger gemacht. War ein Zahlendreher drin.

Räuberfine

Zum Frühstück habe ich mir einen Brötchensonnenrad aufgetaut. Lauter ganz kleine Brötchen mit Sesam, Kümmel, Mohn , etc drauf.
eben als ich ich die Küche kam fehlte da doch ein kleines Brötchen. Ich weiß es genau, da lag ein einzelnes.

Fine!

Die Räuberhauptmanndsdame hat es sich wohl irgendwo hingeshcleppt. Ihr Geschmack hat sie verraten. Merlin mag nämlich kein Brot.
Die Dame ist eh sehr eigenwillig. Meine Speisen mag sie, meine Streicheleinheiten verachtet sie mit einem Tatzenhieb oder mit Davonspringen.
Draußen war es die herzerweichenste Katze, die ich jemals kennengelernt habe. In der Wohnung scheint sie nur ihrem Merlin treu zu sein und andere Berührungen nicht nötig zu haben.
Ich finde es dennoch schön, sie bei mir zu haben.

Übungsfläche

Auch nach 4 1/2 h chatten (1) herrscht immer noch "Buchstabenfasching"
Eigentlich ist es doch gar nicht so schwer:
Erst das "i" , dann das c", erst das "c" dann das "h".
Was soll der Gegenüber denn denken?

Aktuelle Beiträge

Eine der besten Filmszenen...
Hi, hab grad nach genau dieser Szene geckuckt. Hatte...
Michi (Gast) - 4. Mär, 22:41
Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
MM Lebenskette
Liebe Ynnette, die Montessori Kette schaut wirklich...
Karin (Gast) - 25. Jan, 12:24
Schade eigentlich, findest...
Schade eigentlich, findest Du nicht? gerade diese...
Jule (Gast) - 25. Sep, 22:08
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19

Ein Gedanke, ein Wunsch, ein Gedenken

Mein Senf bei Anderen

Hallo Karin
schick dir doch mal eine Email an ynnette at gmx ....
Ynnette - 25. Jan, 19:19
Ja!
mich gibt es noch. Bin nicht verschollen. Mir gehts...
Ynnette - 21. Jun, 10:19
in pdf
//www.epubli.de/proje cts/anleitung/stepbystep Was...
Ynnette - 1. Mär, 17:26
O wei
Das macht echt Angst! Dankeschön fürs zeigen!
Ynnette - 24. Jan, 19:57
Dankeschön, ihr zwei
Lara: alles wird gut. Mein Optimismus ist nach wie...
Ynnette - 23. Jan, 10:43

bilder

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Ynnette tagged with Ynnette. Make your own badge here.

Web Counter-Modul


Status

Online seit 6278 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mär, 22:41

Suche

 

Archiv

Mai 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 5 
 7 
 9 
10
11
12
15
18
19
22
23
25
27
30
31
 
 
 
 

RSS Box


16 Pfoten
about
Arbeit
Bohnen
cameracleaning
Chatnotizen
d.
Entfruster
Erinnerungen
Erkenntnis des Tages
Fotografie
Fundstück
Hochzeit
Kindermund
Lesung
Manchmal...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren